archives | das archiv | archívum


Author(s):
Verfasser:
Szerző(k):
Katalin HORVÁTH-SZABÓ Contact / Kontakt / Kapcsolat
Krisztina S. PETIK
Anikó HERCZEG-KÉZDY
Szende ELEKES
Title:
Titel:
Cím:
'The Challenges and Opportunities of Pre-Marriage Counselling in Hungary: A Flexible Model'
Language:
Sprache:
Nyelv:
English
Englisch
Angol
Received:
Erhalten:
Érkezett:
15 January 2015
Accepted:
Angenommen:
Elfogadva:
15 September 2015
Issue:
Heft:
Füzet:
EJMH 10 (2015) 2
Pages:
Seiten:
Oldal:
212–221
Section:
Rubrik:
Rovat:
Short Communication
Kurzmitteilung
Rövid közlemény
DOI: 10.5708/EJMH.10.2015.2.7
Online date:
Online Datum:
Online dátum:
10 December 2015.
Corresponding
author:
Kontaktautor:
Kapcsolattartó
szerző:
Katalin HORVÁTH-SZABÓ,
Sapientia College of Theology of Religious Orders,
Department of Psychology,
Piarista köz 1.,
H-1052 Budapest,
Hungary; horvath-szabo.katalin@sapientia.hu
Download full text / Herunterladen (Volltext) / Letöltés (teljes szöveg) Download full text
Herunterladen (Volltext)
Letöltés (teljes szöveg)

ABSTRACTS / ZUSAMMENFASSUNGEN / ÖSSZEFOGLALÓK

  • Flag
  • Flag

The Challenges and Opportunities of Pre-Marriage Counselling in Hungary: A Flexible Model: The article offers an overview of the obstacles, challenges and opportunities of pre-marriage counsellor and facilitator training in Hungary. It presents the first institutionally affiliated pre-marriage counselling program and the corresponding facilitator training. It summarises the feedback from the test course participants (eight couples and nine priests), and reviews options for development.

KEYWORDS
premarital counselling, skill-based program, facilitator training, marriage

Herausforderungen der vorehelichen Beratung in Ungarn und die Vorstellung eines flexiblen Modells: Der Beitrag gibt einen Überblick über die Herausforderungen, Schwierigkeiten und Möglichkeiten der Ausbildung der vorehelichen BeraterInnen und ProzessbegleiterInnen. Das erste institutionsgebundene Ausbildungsprogramm für voreheliche BeraterInnen und die damit verbundene Ausbildung für Prozessbegleiter werden vorgestellt, die Rückmeldungen der Teilnehmer, d.h. der acht Ehepaare und der neun Priester werden zusammengefasst, sowie die Möglichkeiten der Entwicklung werden überlegt.

SCHLÜSSELBEGRIFFE
voreheliche Beratung, kompetenzorientiertes Programm, Ausbildung der Prozessbegleiter, Ehe